Ich habe einen Experten gefragt, was passieren würde, wenn ich meine Studienkredite einfach nicht mehr bezahlen würde

Zu Ihrer Information.

Diese Geschichte ist über 5 Jahre alt.

Geld Ich bereue es nicht, zur Schule gegangen zu sein, aber ich habe 100.000 Dollar im Loch. Gibt es einen Ausweg?
  • Foto von Studentenschulden über Flickr-Benutzer Alan Levine

    Gestern Morgen bekam ich eine E-Mail von einem jungen angehenden Journalisten, der wissen wollte, ob sich ein Master-Studium lohnt. Seine Notlage war ziemlich bekannt: Verschulden Sie sich tiefer in einem Glücksspiel, um Ihrer Karriere einen Schub zu geben, oder auf dem gleichen Weg zu bleiben, einen Job zu machen und gleichzeitig zu versuchen, eine reale Ausbildung zusammenzustellen, die einem fortgeschrittenen Abschluss entspricht.

    Ich habe ihm das übliche Geplänkel gegeben, das ich ausrufe, wenn ich solche E-Mails bekomme: Geh zurück zur Schule, nimm eine Chance! Dann, als ich mir selbst auf die Schulter geklopft hatte, weil ich mir die Zeit genommen hatte, einem Fremden Lebensratschläge zu geben, versteckte ich mich im hinteren Teil des Büros und flüsterte einem Vertreter von FedLoan Servicing durch mein Handy etwas zu . Meine Zahlungen waren gerade unerklärlicherweise von 70 Dollar auf 1.100 Dollar im Monat gestiegen, und ich konnte sie nur auf 186 Dollar herunterreden – ein Betrag, den ich mir angesichts der wahnsinnigen Lebenshaltungskosten in New York City, wo man im Grunde genommen immer noch nicht leisten muss, nicht wirklich leisten kann Bezahle für jeden Atemzug, den du machst.

    Normalerweise versuche ich zu vergessen, dass ich aufgrund meiner Ausbildung fast 100.000 Dollar Schulden habe (was schwierig ist, wenn man Anrufen von Gläubigern ausweichen muss), aber in Wahrheit bereue ich nichts. Wenn ich nicht zur Schule gegangen wäre, wäre ich immer noch eine Angestellte von Office Depot, die bei ihren Eltern lebt. Haus in Zentralflorida. Sicher, ich wäre finanziell zahlungsfähig, aber zu welchem ​​Preis? Der Zugang zu höherer Bildung mag in Amerika kriminell teuer sein, aber wenn Sie ein Kind aus einem Redneck-Land mit Arbeitereltern und keinem Treuhandfonds sind, können diese Kredite einen Weg in eine neue Stadt und ein Leben außerhalb Ihres Geburtsortes eröffnen hinein.



    Ich bin weit davon entfernt, die erste Person zu sein, die diese mentale Berechnung anstellt. Über das Wochenende, das New York Times veröffentlichte einen Kommentar, der den Leuten im Wesentlichen riet, ihre Studienkredite nicht zu zahlen . Darin argumentiert Lee Siegel, ein Schriftsteller und Kulturkritiker mit drei Abschlüssen von Columbia, dass schlechte Kreditwürdigkeit keine große Sache ist und stellt sich eine rosige Zukunft vor, in der alle seinem Beispiel folgten:

    „Wenn Leute, die unter der Last der Studienkredite stöhnen, einfach sagen: ‚Genug', dann könnten all die Frömmigkeiten über Schulden, die in all die Frömmigkeiten über die Hochschulbildung aufgegangen sind, mit der Realität in Einklang gebracht werden. Anstatt Kredite zu garantieren, müsste der Staat eine Hochschulausbildung garantieren.'

    Dieser Aufsatz wurde mit ziemlich viel Gegenreaktion getroffen, wahrscheinlich vor allem von einem Slate-Stück, das es nannte called 'zutiefst verantwortungslos' und schlug vor Mal entschuldigen Sie sich dafür, dass Sie den Lesern gesagt haben, sie sollen 'die Regierung aus den Taschen stehlen'. Der Schriftsteller Jordan Weissmann fuhr fort: 'Erstaunlicherweise erwähnt Siegel nie und zeigt auch nicht, dass er versteht, dass die Regierung in den meisten Fällen eines Zahlungsausfalls einfach mit der Pfändung beginnen kann.' bis zu 15 Prozent der Kreditnehmer' verfügbaren Löhne direkt von ihren Gehaltsschecks.'

    Da ich nicht wusste, was ich danach denken sollte, tat ich, was mein junger Journalistenfreund tat, und schickte ein Schreiben an jemanden, von dem ich dachte, dass er eine Antwort darauf haben könnte, was ich mit meinem Leben anfangen sollte (oder nicht sollte).

    Heather Jarvis ist eine selbsternannte Expertin für Studienkredite. Laut ihrer Website , sie schloss ihr Studium an der Duke Law School mit Darlehen in Höhe von 125.000 US-Dollar ab und setzt sich seitdem für Kreditnehmer ein. 'Ich denke, es ist zu einfach, wenn Leute die Position einnehmen, dass die Leute zahlen müssen, was sie schulden', sagte er. Sie sagte mir. „Es ist viel, viel komplizierter. Wenn wir uns in Situationen wiederfinden, in denen nicht genug Geld vorhanden ist, um die fälligen Beträge zu bezahlen, ist es wichtig, über die Funktionsweise des Gesetzes und die verfügbaren Optionen informiert zu sein.' Hier ist der Rat, den sie mir gab, um der Regierung den Preis für ein Haus zu schulden, und was sie einem Kind sagen würde, das darüber nachdenkt, zum ersten Mal auf der gestrichelten Linie zu unterschreiben.

    Verwandt: [ Präsident Obama, gswconsultinggroup.com und US-Studenten sprechen in einer Roundtable-Diskussion über Studentenschulden ] (https://news.gswconsultinggroup.com.com/article/president-obama-gswconsultinggroup.com-and-us-students-talk-student-debt-issues-in-roundtable-discussion) gswconsultinggroup.com: Kommen wir zur Sache. Ich habe fast 100.000 Dollar Schulden. Warum überhaupt versuchen, das zurückzuzahlen?
    Heather Jarvis: Der Bund hat außerordentliche Inkassobefugnisse. Sie können Löhne ohne Gerichtsbeschluss pfänden, Steuerrückerstattungen beschlagnahmen und sogar einen Teil der staatlichen Leistungen einschließlich der Sozialversicherung abfangen. Sie können und tun – im wahrsten Sinne des Wortes – Schuldner ins Grab. Ich denke, jeder, der sich mit Schulden auskennt, weiß, dass die Regierung der hartnäckigste und effektivste Eintreiber ist. Ich denke, als Person, die ihre Möglichkeiten in Betracht zieht, ist der Ausfall von Studienkrediten eine dramatische Entscheidung, die erhebliche negative Folgen haben wird.

    Ich bin immer noch nicht verkauft. Was würde passieren, wenn ich einfach nie wieder eine Zahlung tätige?
    Es dauert neun Monate, bis ein staatliches Studentendarlehen in Zahlungsverzug gerät. Sie müssen 270 Tage lang keine Zahlung leisten. Und nachdem die Kredite in Zahlungsverzug geraten sind, werden sie in der Regel an die privaten Inkasso-Drittanbieter zum Inkasso geschickt. An diesem Punkt eskaliert es. Es gibt erhebliche Strafen und Gebühren – bis zu 18 Prozent des Guthabens, was eine Menge Geld ist. Dann geht der Prozess weiter. Die Bundesregierung verklagt nicht oft, weil sie es nicht muss. Aber sie werden es tun, wenn sie denken, dass es ihnen Zugang zu anderen Vermögenswerten verschafft.

    Was ist, wenn ich meine Zahlung buchstäblich nicht leisten kann, weil ich in einer Stadt lebe, die buchstäblich Geld isst, aber ich nicht glaube, dass die Beschlagnahme meines Gehaltsschecks der Situation hilft?
    Die Menschen sollten zuerst für ihre Wohnung, ihr Essen, ihren Transport und ihre Nebenkosten bezahlen. Sie sollten dann damit beginnen, ihre Schulden zu priorisieren, so dass Sie aufhören sollten, Ihre Kreditkartenrechnungen zu bezahlen, bevor Sie aufgehört haben, Ihre bundesstaatlichen Studentendarlehen zu bezahlen. Sie möchten aufhören, Ihre privaten Studentendarlehen zu zahlen, bevor Sie aufgehört haben, Ihre bundesstaatlichen Studentendarlehen zu bezahlen.

    Eine der harten Realitäten für uns als Kreditnehmer ist, dass, obwohl Bundesstudiendarlehen mehr Flexibilität bieten als viele Arten von Schulden, sie die Lebenshaltungskosten oder Menschen, die außergewöhnliche Ausgaben wie hohe Arztrechnungen haben, nicht berücksichtigen. Sie interessieren sich nur für Ihr bereinigtes Bruttoeinkommen. Ich denke, ich würde sagen, dass Ihre Option, 15 oder 10 Prozent Ihres frei verfügbaren Einkommens zu zahlen, viel besser ist als das, womit die Leute früher zu tun hatten.

    Das Studentendarlehensschema ist extrem kompliziert und verworren und schwierig zu navigieren, selbst für erfahrene und gebildete Kreditnehmer.

    Sie sagen mir, dass es mir besser geht als früher? Das ist dunkel.
    Die einkommensabhängige Rückzahlung wurde 2009 verfügbar, unmittelbar nachdem die Talsohle durchschritten war. Vorher konnten Sie auf keinen Fall weniger als die monatlich anfallenden Zinsen für Ihre Kredite bezahlen. Wenn jemand etwa 40 Riesen im Jahr verdient, kann er etwa 300 Dollar im Monat bezahlen, und das ist für die meisten Leute überschaubar, die keine besonderen Umstände haben, wie zum Beispiel in Manhattan zu leben – was meiner Meinung nach die politische Position ist, wenn Sie das schulden viel Geld, du kannst es dir nicht leisten, in Manhattan zu leben, Punkt.

    Was ist, wenn ich irgendwann einen großen Glücksfall habe, aber nicht ganz 100.000 US-Dollar? Als ob ich den Rubbel-Jackpot gewinne oder ein Erbe von einer lange verschollenen Tante bekomme. Sollte ich einen großen Teil in Richtung des Auftraggebers investieren oder einfach für immer die minimale Zahlung leisten?
    Wenn Sie 25 Jahre lang Zahlungen auf der Grundlage Ihres Einkommens leisten und noch ein Restguthaben vorhanden ist, wird das Guthaben storniert. Ein Ende ist in Sicht.

    Was?!
    Sehen Sie, das ist die Sache. Besonders frustrierend ist, dass das Studentendarlehensprogramm extrem kompliziert und verworren und schwierig zu navigieren ist, selbst für erfahrene und gebildete Kreditnehmer. Es ist absolut bizarr in seiner Komplikation, und es wird jeden Tag komplizierter. Die beste Voraussetzung für jemanden in einer Situation wie der Ihren ist es also, 25 Jahre lang Zahlungen auf der Grundlage Ihres Einkommens zu leisten, mit einer Stornierung zu rechnen und dann auch vorgewarnt und vorbereitet zu sein, dass dieser stornierte Betrag nach geltendem Recht bei Ihnen als Einkommen zu versteuern ist.

    Ich finde, das sollte allgemein bekannt sein. Warum habe ich das nicht gelesen?
    Es ist zu kompliziert, um eine anständige Geschichte oder eine anständige Lektüre zu erstellen, weil es wirklich auf eine Weise detailliert ist, die wirklich umständlich sein kann. Es ist einfach nicht gut verstanden. Ich denke, die Leute neigen dazu, die Fragen und die Debatte in wirklich krassen Begriffen zu formulieren. Auf diese Weise ist es aus politischer Sicht eher trocken und trocken, aber das ist nicht wirklich der Deal.

    So war das New York Times Op-ed-Autor ein Idiot?
    Es gab einige Gespräche innerhalb der Occupy Wall Street über die Organisation von Menschen, die in Massen in Verzug geraten, was wirklich eine Möglichkeit wäre, zu protestieren und Aktivisten zu sein und den Hals herauszustrecken. Sie tilgen Ihre Kredite nicht, um sich der Verantwortung zu entziehen oder die Dinge für sich selbst besser zu machen – tatsächlich machen Sie die Dinge für sich selbst noch schlimmer und es ist wie ein Martyrium für die Sache, auf die hohen Bildungskosten aufmerksam zu machen, was wirklich das Problem ist.

    Aber er argumentierte nicht wirklich moralisch, sondern sagte: 'Schlechte Kreditwürdigkeit zu haben, ist keine große Sache.' Das scheint ein schrecklicher Rat zu sein, basierend auf dem, was Sie mir sagen.
    Es hängt von Ihren Zielen ab, worauf Sie Wert legen und welche Risiken Sie eingehen möchten. Wenn es um staatliche Studienkredite geht, werden sie ihr Geld bekommen und dich nie allein lassen. Und wenn du vom Netz lebst oder was auch immer, könnte das für dich in Ordnung sein. Aber wenn Sie jemand sind, der finanziell ein Mainstream-Leben führen möchte, indem Sie Dinge wie sich für Hypotheken qualifizieren können, könnte Ihnen das eines Tages wichtig sein. Und ich denke, was ich sage, ist, dass Schulden bei der Bundesregierung nicht dasselbe sind wie Schulden bei einer Großbank – deren Einziehungsmöglichkeiten begrenzt sind. Und am Ende ist es nur Geld. Sie werden dich nicht ins Gefängnis stecken oder deine Kinder wegnehmen, Gott sei Dank. Sie können zahlen oder nicht bezahlen, aber ich denke, die Leute sollten wirklich informiert sein, bevor sie solche Entscheidungen treffen.

    Was raten Sie einem 18-jährigen Kind, das darüber nachdenkt, einen Kredit aufzunehmen – es nicht tun? Stattdessen aufs Community College gehen?
    Ich würde definitiv sagen, dass die Menschen sorgfältig überlegen sollten, wie viel sie sich leisten können, und die kostengünstigeren Bildungsoptionen, die ihren Bedürfnissen und Zielen entsprechen, stark in Betracht ziehen. Ich denke, es ist sehr schwierig, dies auf den Rücken von Menschen zu schieben, die diese schwierigen Entscheidungen oft treffen, wenn sie jung sind.

    Alle Untersuchungen zeigen weiterhin, dass Sie besser dran sind, eine Ausbildung zu haben, als nicht. Wenn Sie ein Studium abschließen und einen Abschluss haben, sind Sie finanziell besser dran. Sie arbeiten eher, Sie werden trotz der Schulden des Studentendarlehens eher gut bezahlt. Offensichtlich verringert die Verschuldung den finanziellen Gewinn, aber sie löscht ihn bei weitem nicht aus. Die meisten von uns wären ohne die Ausbildung und die Studienkredite viel schlechter dran als mit der Ausbildung und den Studienkrediten. Wenn wir jetzt die Ausbildung ohne die Studienkredite haben könnten, wären wir natürlich noch besser dran. Aber das ist keine Option. Wenn Sie nicht aus einer wohlhabenden Familie stammen, müssen Sie irgendwie Zugang zu Bildung haben, wenn Sie eine Chance haben, die besten Jobs und das beste Leben zu haben. Die meisten Menschen sind nicht Mark Zuckerberg, der es ohne Bildung schaffen könnte.

    Aber die teuerste Ausbildung ist nicht unbedingt besser als billigere Alternativen, und die Leute neigen dazu zu vergessen, dass die Studienkredite es uns ermöglichen, eine Ausbildung zu machen, die wir uns wirklich nicht leisten können. Ich denke, die Vorstellung, dass junge Leute in der Lage sein sollen, diese Bedeutung abzuwägen – es ist töricht zu glauben, dass sie es könnten.

    AKTUALISIEREN 6/10 : Eine frühere Version dieses Artikels implizierte fälschlicherweise, dass Freddie Mac an der Bereitstellung von Studienkrediten beteiligt war. Dieser Fehler wurde korrigiert.

    Folge Allie Conti on Twitter .