Michael Jacksons „Dangerous“ ist 25 Jahre alt, aber die Welt, die es sah, sieht aus wie die Gegenwart

Mit seiner Mischung aus Funk, sozialen Themen und kompromissloser Schwärze sagte „Dangerous“ genauso viel über seinen Star wie über die Gesellschaft.
  • Einer der audio-visuellen Höhepunkte des Albums ist „Jam“. Das Video zeigte das Treffen der MJs, der andere war Jordan, in ihrer Blütezeit, die beiden Großen ihres jeweiligen Handwerks trafen sich in einem verlassenen, dunklen Lagerhaus, um sich gegenseitig die Fähigkeiten ihres Berufes beizubringen. Der Song ist explosiv und gesanglich, angetrieben von funky Dance-Tunes, einigen fiesen Trompetenhorn-Samples und einem flüchtigen, aber starken Scratch-Effekt. B-Boys und B-Girls ziehen sich durch das gesamte Video und sind eine Hommage an die afroamerikanische und puertorikanische Jugend, die diesen Streetdance-Stil geschaffen hat, der dann perfektioniert und auf die Bewegungen des King of Pop abgestimmt wurde. Heavy D klingt wie ein inspirierender Trainer, der zur Halbzeit einen kleinen Vers der Ermutigung liefert und Sie belebt und inspiriert zurück ins Spiel schickt. Mit Auftritten von Kriss Kross und Naughty by Nature war dies Jacksons sichtbarster Versuch, zu den Hip-Hop- und Rap-Genres überzugehen, die jetzt im Zentrum der Musik der 90er Jahre spielten. Der zeitlose Reiz von ' Jam' ist dem sanften Übergang von Jackson zu einem Musikgenre zu verdanken, das viele als Zufall bezeichneten, das er jedoch als potenzielles Mittel sah, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Gleichzeitig war er vorsichtig, sich nicht zu weit von den Melodien der 70er und 80er zu entfernen, für die ihn seine Fans liebten. 'Marmelade ' ich fühlte mich wie Michael mit den typischen stimmlichen Schluckaufen, gut platzierten 'uh-huh's und aggressiven Flüstern, die durch seine natürliche Jungenhaftigkeit gemildert wurden. Aber es klang auch nach Zukunft.

    Jahrzehnte später, mit Amerika am Rande des Trump-Zeitalters und einem erschreckenden, wellenartigen Wiederaufleben des weißen Nationalismus, der rassistisches Gemetzel ausspie, ' Black or White' fühlt sich immer noch wie ein hymnischer, hoffnungsvoller Kriegsschrei an. „Sag mir nicht, dass du mit mir einverstanden bist, als ich sah, wie du mir Schmutz ins Auge tratst“, mit diesem charakteristischen Falsett, das jetzt von Wut und Zwietracht überlagert ist, fühlen sich Jacksons Worte angesichts derer, die klagen, doppelt relevant Rassismus und behaupten, Frauenfeindlichkeit anzuprangern. Wie HAHAHA Führer David Duke lobte Trumps Sieg als Sieg für Amerika und der bekannte weiße Rassist Steve Bannon wurde der neue Chefstratege des designierten Präsidenten ;fick dich' zu den Terroristen in weißen Gewändern, denen das fehlt Mut um ihrer Bigotterie ein Gesicht zu geben und doch kühn herumzuritten, Kirchen niederzubrennen und zur Gewalt aufzustacheln. Jackson sang über ein Amerika, in dem farbige Menschen könnte vor Gericht gestellt und für schuldig befunden werden aus ungerechten Gründen. Er versuchte die Rasseneinheit, indem er von einer Liebe sang, die unabhängig von der Rasse rein war und sich auch der Mängel in einer Gesellschaft bewusst war, die dringend geheilt werden musste. Die Verwandlung in einen schwarzen Panther am nahen Ende des Videos führte Jackson vom familienfreundlichen CBS-Zuschauen zur FOX-Experten-Dartscheibe, um die „Zwiespaltung“ zu fördern und öffentlich Unterstützung für eine schwarze politische Gruppe zu zeigen, die als faschistisch und eine Bedrohung für die bürgerlichen Freiheiten der weißen Amerikaner bezeichnet wird.

    Gefährlich wurde fast sechs Monate, nachdem die brutalen Schläge von Rodney King auf Video festgehalten wurden, freigelassen, und sieben Monate nachdem die 15-jährige Latasha Harlins von einem südkoreanischen Ladenbesitzer in Los Angeles in den Hinterkopf geschossen wurde. Angesichts der rassischen Spannungen auf einem Allzeithoch benutzte Jackson die stärkste Waffe in seinem Arsenal, um eine bleibende Erinnerung an seinen Wunsch nach einer von Rassen ungehinderten Utopie zu schaffen. In diesem Zusammenhang findet 'Heal The World' am meisten Resonanz und fleht die Weltbürger an, sich um das Wohlergehen anderer zu kümmern, als Beweis für ihre eigene Menschlichkeit. Und als die Welt sich von innen heraus zu reißen schien, fragte ihn 'Why You Wanna Trip On Me', warum die Medien immer noch darauf bedacht seien, Diskussionen über sein Privatleben zum Brennpunkt der 9-Uhr-Nachrichten zu machen.



    Wir haben so viel Korruption
    Polizeibrutalität
    Wir haben Streetwalker
    In die Dunkelheit gehen
    Sag mir
    Was tun wir
    Um zu versuchen, dies zu stoppen?
    Warum willst du auf mich stolpern?

    Ein Wohlfühl-Hit mit einer der körperlich kompliziertesten Tanzroutinen, die jemals choreografiert wurden, und wahrscheinlich der beliebteste Track des Albums ist „Remember the Time“. Sie bringen eines der besten Supermodels der Welt, Iman, Comedy-Rockstar Eddie Murphy, die Hip-Hop-Firmen The Pharcyde aus South Central LA und die NBA-Schwergewichte Magic Johnson neben Tommy 'Tiny' Lister für ein Musikvideo zusammen und was bekommen Sie? Unapologetic Blackness, Äonen davor, wurde zum allgegenwärtigen Substantiv, das von Mainstream-Medien verwendet wird, um alles zu kennzeichnen, was eine Mehrheit von Schwarzen aufweist. 1992 war alles in Schwarz außerhalb von Harlem oder dem vorgentrifizierten Brooklyn eine Seltenheit, aber am 2. Februar war es ein Blackout bei MTV, FOX und BET, als das Musikvideo Premiere hatte. Die Kulisse war nicht nur das alte Ägypten, das Historiker jahrelang versucht haben, die Schwärze seiner früheren Bewohner zu beschönigen und auszulöschen, sondern hier tanzten, lachten, lebten und liebten schwarze Körper. Sorglos.

    Jackson gab ein Interview nach der Veröffentlichung von Gefährlich und er sagte, sein Ziel sei gewesen, etwas mit so viel kultureller Bedeutung wie Tschaikowskys 'Nussknacker-Suite' zu schaffen. „In tausend Jahren würden die Leute es immer noch hören. Etwas, das ewig leben würde.' Nach dem phänomenalen Erfolg von Off the Wall, Thriller und Schlecht , dieses Niveau der Exzellenz zu erreichen, war nie eine leichte Aufgabe, aber Jackson hat uns erfolgreich etwas gegeben, das seinen musikalischen Anfängen treu war und auch eine Ode an die Zukunft. Sänger und Produzenten wie The Neptunes, FKA twigs, Beyonce, Kendrick Lamar haben darüber gesprochen, wie Jacksons emotionaler Spielraum in seinen Songs, seine Umarmung aller Genres und sein politischer Unterton ihre eigenen Reisen inspirierten. Gefährlich umfasst die verschiedenen Facetten von Jacksons Kunst und enthält alle Nuancen des Mannes, der der größte Künstler sein wollte, den die Welt je gesehen hatte, und auch in Ruhe gelassen werden wollte. Derjenige, der den Weltfrieden wollte, aber keinen Seelenfrieden hatte. Auf dem Höhepunkt seines Ruhms gab Jackson alles, was er konnte, um diesen dauerhaften, schönen Widerspruch zu schaffen. Er trug die Haut derjenigen, die wie unbefugte Besucher behandelt und dennoch von denen geliebt wurden, die ihn König nannten.

    Frohes Jubiläum, Gefährlich . 25 steht dir richtig gut.

    Tari Ngangura ist eine Schriftstellerin aus Toronto. Sie ist an Twittern.